Richtiges Händewaschen – CDC Grundlagen der Handhygiene (USA)

/Richtiges Händewaschen – CDC Grundlagen der Handhygiene (USA)
Richtiges Händewaschen – CDC Grundlagen der Handhygiene (USA)2018-07-20T10:26:14+00:00

Richtiges Händewaschen – CDC

 

Das CDC (Center for Desease Control and Prevention / Zentrum für Krankheitskontrolle und -Verhütung), eine USA-Regierungs-Initiative, veröffentlicht auf der Seite „Health Hygiene in Healthcare Settings“ einen kompletten Satz von Anweisungen für die beste Handhygiene.

Das WHO Poster „How to Handwash“  (Richtiges Händewaschen) wird angeführt.

Einmal-Handtücher werden empfohlen.

Außerdem wird ein interessantes Video präsentiert, das die Wichtigkeit von sorgfältigem Händewaschen und Händetrocknen veranschaulicht, um die Übertragung von pathogenen Mikroorganismen zu reduzieren.

Hier geht’s zum Video:

Richtiges Händewaschen
Optimale Hygiene ist der beste Schutz vor Keimen im Krankenhaus

Keime können durch schärfere Hygienevorschriften in Schach gehalten werden.
Eine essenzielle Rolle spielt dabei die Händehygiene. Was so selbstverständlich klingt, muss immer wieder ins Bewusstsein gerufen werden. Aus gutem Grund: Denn meist wird eine Hand besser gewaschen als die andere. Zudem vergessen viele Menschen beim Einseifen häufig die Fingerzwischenräume, die Fingerspitzen und die Haut unter den Fingernägeln. Wichtig ist auch, dass die Hände unter fließendem und warmem Wasser gründlich abgespült werden.

Doch auch die beste Händehygiene ist ohne darauf abgestimmte Spendersysteme, hochwirksame Seife und optimale Handtücher nur die halbe Miete.

 

 

 

Diese Seite gibt es auch in: Englisch Französisch Italienisch Polnisch Spanisch