Konsenserklärung eines Sachverständigengremiums zum Hygienischen Händetrocknen

//Konsenserklärung eines Sachverständigengremiums zum Hygienischen Händetrocknen
Konsenserklärung eines Sachverständigengremiums zum Hygienischen Händetrocknen2018-07-20T10:26:06+00:00

Konsenserklärung eines Sachverständigengremiums zum Hygienischen Händetrocknen

Das European Tissue Symposium (ETS) sponserte wissenschaftliche Gremien mit hervorragenden Mikrobiologen und Krankenhaushygiene-Experten aus ganz Europa zum Thema ‚Hygienisches Händetrocknen‘ an der Katholischen Universität Leuven am 20. März 2013, am 11. Juni 2014 und am 14. April 2015. Die Diskussionsteilnehmer wurden gebeten, einen Überblick über die Wissenschaft zum Händetrocknen und zur Hygieneleistung von Händetrocknern wie Papierhandtücher, Textiltücher und Heißlufttrockner zu liefern und Empfehlungen für zukünftige wissenschaftliche Forschung und zur Orientierung der Öffentlichkeit abzugeben.

Auf der Basis einer breiten wissenschaftlichen Literatur zum Hygienischen Händetrocknen umfasste dieses Gremium sechs europäische Wissenschaftler:

Professor Silvio Brusaferro (Italien),Consensus Statement Image DE

Dr. Ralf Kämmerer (Deutschland),

Professor Bertil Kaijser (Schweden),

Keith Redway (Vereinigtes Königreich),

Professor Marc Van Ranst (Belgien),

Professor Mark Wilcox (Vereinigtes Königreich)

Dieses Gremium erzielte einen Konsens über das folgende Dokument: Konsens-Erklärung

 

Diese Seite gibt es auch in: Englisch Französisch Italienisch Polnisch Spanisch